foto  

Sommersemester 2004
PFAUEN-DELI MARKTHALLE ZÜRICH-HEIMPLATZ (Oi/O)

PLANUNG KALKBREITE ZÜRICH (P)

 



   

ORT

Im Einzugsgebiet des Heimplatzes liegen die gehobenen Zürcher Quartiere Zürichberg, Oberstrass und Hottingen, sowie Bellevue und Niederdorf. Die Markthalle steht an prominentem Ort unter den Bäumen, mit Aussicht auf den Heimplatz.

AUFGABE

Zu entwerfen ist eine offene Tragstruktur für verschiedene Marktfunktionen: Wochenendmarkt für Delikatessen, Weihnachts-und Wellnessmarkt. Die Halle wird multifunktional genutzt: für Ausstellungen, Openair-Kino, Café. Die Gestaltung beinhaltet auch Probleme der Beschriftung, künstlicher Beleuchtung und textiler Wetterhaut

ALTNEU

Obwohl die offene Tragstruktur grosse Freiheitsgrade möglich macht, ist der lokale Kontext beizumischen.

       

rev. 04.01.2005
krayer@arch.ethz.ch