Frühjahrssemester 2011
WOHNEN MIT "WOHNHALLE UND OUTDOORS"



   

QUARTIER DER FRAGMENTIERTEN  UTOPIEN
Die dreieckartige Parzelle in der Nähe des Zürcher Locherguts ist durch Badenerstrasse, Meinrad-Lienert-Strasse und durch eine private Erschliessungsgasse definiert. Die geschlossenen Blockparzellen der Pariser und Wiener Stadtutopien werden vor Ort vom amerikanisierten Lochergut kontrastiert . Der Durchgangsverkehr an der Badener- und Seebahnstrasse belastet die Parzelle stark. Die süd-westliche Seite öffnet sich zum ruhigen Quartierteil .Die Verkehrsberuhigung an der Weststrasse wirkt sich positiv aus. Die neuen Obergeschosse haben eine Panoramasicht auf den Bahneinschnitt.

WOHNHALE UND OUTDOORS
Grosswohnungen im oberen Preissegment weisen in der Wohnhalle einen attraktiven Schwerpunkt auf . Hier wird gekocht, gelebt und  immer gehört  ein Outdoors dazu. Der Grundriss der Etagen- oder Maisonette-Wohnungen muss flexibel typologisiert werden. Ein Teil der Wohnung ist abtrennbar und separat zu vermieten. Die Wohnungen für Familien, für eine Wohngemeinschaft von Alleinerziehenden  oder für eine gehobene Seniorengruppe weisen einen hohen Midcomfort auf: gleichwertige Privaträume, mehrere Reduits, individuelle Waschküchen und  Sanitärzimmer mit Wellnessstufe . Im Erdgeschoss befinden sich neben Gewerberäumen und Eingangshallen auch Velo-, Buggies- und Abfallräume. Das Nach-denken über die bauliche Flexibilität und die nachhaltige Haustechnik wird erwartet.

ENSEMBLE
Wer ein harmonisches und lokales Ensemble baut, wandelt mit Hilfe von Neubauten die Fragmente der Vergangenheit in eine qualitätsvolle Gestalt um. Ein Ensemble entsteht, indem eine starke Raumfigur die Kontraste bindet, indem Fassaden, Baukörper, Farbgebung und Texturen malerisch oder kontrapunktisch angeglichen werden.

 

     
       

rev. 09.06.2011
buschmann@arch.ethz.ch

 

 

p